Mineralöltransport in Europa

Standorte für den Mineralölumschlag in Europa und Optionen für den Schienenverkehr

Ziel

Erhöhung des Anteils des Schienengüterverkehrs für den Mineralöltransport in Europa. Die Analyse möglicher Standorte für die Lagerung und den Vertrieb von Mineralölprodukten soll zu günstigeren und effizienteren Transportketten auf der Schiene führen.

Land

Belgien

Zeitraum

Februar 2018 – März 2018

Fokus

Bahnbetrieb, Kalkulationen

Die Analyse der Bahntransportkosten für den Mineralöltransport wurde ausführlich diskutiert, um die entscheidenden Kostentreiber zu ermitteln. Die Möglichkeiten zur Senkung der Transportkosten wurden diskutiert und die relevantesten für die spezifischen Kundenanforderungen definiert. Um die Möglichkeiten für den Umschlag von Mineralölprodukten in Mitteleuropa weiter zu evaluieren, wurden die meisten potenziellen Standorte hinsichtlich ihrer Erreichbarkeit im Hinblick auf effiziente Bahntransporte und Zugangskosten analysiert. Die Gesamtergebnisse wurden verglichen und Lösungen empfohlen.

Spring auf den richtigen Zug!

Sprich mit uns auf der Jobmesse-Halle am Samstag, den 22. Februar 2020 von 10–16 Uhr.

Zur Messeseite »